Wie wir arbeiten

Unser Ansatz

Wir von 14km e.V. glauben, dass viele Organisationen und Personen ihre Gesellschaften durch kreative Ideen für Kooperationen zwischen Europa und Nordafrika/dem Nahen Osten bereichern können. Oft ist es diesen Personen und Organisationen aber nicht möglich, fruchtbare Kontakte zu entwickeln oder ihre Ideen umzusetzen. Hier wollen wir gerne helfen, indem wir als Partner Projekte organisieren und auf den Weg bringen oder Kontakte aus unserem großen Netzwerk vermitteln. Wir unterstützen und verwirklichen gute Ideen zwischen Europa und Nordafrika/dem Nahen Osten, die

  • interkulturellem Verständnis und Austausch dienen,

  • sozio-ökonomische und (entwicklungs-)politische Gerechtigkeit fördern,

  • mit dem Bedarf und den Wünschen der Zielgruppen übereinstimmen und

  • möglichst nachhaltig sind.

 

Arbeitsweise

14km zeichnet sich durch flache Hierarchien und eine persönliche Arbeitsweise aus. Dabei kann sich jedes Mitglied nach eigener Kraft und Zeit im Verein einbringen. Relevante Netzwerke kommen je nach Projekten und Konzepten zum Einsatz. Wir ermöglichen unseren Mitarbeiter/innen, Freiwilligen und Mitgliedern eine flexible Arbeitsweise, halten Büroraum möglichst gering, und nutzen intensiv moderne Kommunikationsmedien, um uns zu vernetzen und miteinander zu arbeiten.

Eine effektive und effiziente Organisation braucht gute Strukturen und Verwaltungsprozesse, und darauf achten wir. Gleichzeitig bemühen wir uns jedoch, unsere Verwaltungskosten so gering wie möglich zu halten und den größtmöglichen Anteil unserer Gelder in unsere Projekte fließen zu lassen.

 

|
©2013