Was wir tun

Bei allem, was wir tun, beziehen wir Personen und Organisationen aus Europa und Nordafrika und dem Nahen Osten ein – alle unsere Veranstaltungen und Projekte haben einen interkulturellen Aspekt. Dabei konzentrieren wir uns auf Gemeinsamkeiten und Synergien anstatt auf Unterschiede. Wir bieten Plattformen für Begegnung, Austausch und Zusammenarbeit.

14km agiert in vier verschiedenen Handlungsfeldern:

Perspektiven hier vor Ort verändern

Durch Veranstaltungen und Projekte in Deutschland und insbesondere Berlin vermitteln wir einerseits Informationen über Nordafrika/den Nahen Osten und fördern andererseits interkulturellen Austausch.

Dabei arbeiten wir zumeist ehrenamtlich und freuen uns stets über Menschen, die sich gemeinsam mit uns engagieren möchten. In Berlin bieten wir auch Praktikumsplätze an.

Internationale Kooperationen

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Nordafrika/dem Nahen Osten planen und organisieren wir internationale und interregionale Projektkooperationen in verschiedenen Bereichen, u.a. Jugendaustausche sowie Medien- und Partizipationsprojekte.

Interkulturelle internationale Praktika

Eine weitere Komponente unserer internationalen Arbeit stellt unser internationales Praktikant/innenprogramm dar, welches Praktikumsplätze und Freiwilligendienste für Europäer/innen in Nordafrika/dem Nahen Osten vermittelt.

Verstärkung des Netzwerks

Daneben bieten wir Möglichkeiten der Unterstützung als Anlaufstelle für interessierte Institutionen oder Personen, die interkulturelle Projekte mit Bezug zu Nordafrika/dem Nahen Osten planen. Wir bieten einerseits Möglichkeiten der Vernetzung und Kontaktvermittlung und stehen andererseits Ihren Projektideen als potentieller Kooperationspartner offen gegenüber. Kontaktieren Sie uns dazu gerne für ein persönliches Gespräch.

 

|
©2013